Informationen für Volkshochschulen

Nordostchinesische Küche
geleitet von einer Nordostchinesin

Die nordostchinesische Küche gehört zu einer der acht großen regionalen Küchen Chinas. Sie arbeitet ausschließlich mit regionalen Produkten. Der vielseitige Geschmack ist herzhaft, frisch, knackig und rustikal.
Im Kurs werden die Grundlagen der nordostchinesischen Küche wie Zusammenstellung der Zutaten und die originalen Kochmethoden vermittelt. Schwerpunktmäßig kochen wir vegetarische Gerichte mit typischen Zutaten wie Bohnensprossen, Chinakohl, Rettich, schwarzer Mu-Err, Reisnudeln, Glasnudeln und Gewürzen wie Szechuanpfeffer, Ingwer und Lauchzwiebeln. Die wichtigsten der unzähligen Zubereitungsarten von unterschiedlichem Tofu werden vorgestellt. Ein weiterer Kursblock beschäftigt sich mit den verschiedenen Teigtaschen ("Jiaozi"), unterschiedlichen Nudelarten und einem für die Region typischen Fladenbrot namens "Bing".

Veranstaltungsdetails

Ort: Medard Förderschule
Medardstr. 2
54294 Trier
Gebühr: 18,00 €
Erm. Gebühr: 18,00 €
Abschluss:
Kursform:Kurse
Plätze:12
Kursnummer:172-30731
Beginn:26.01.2018
Ende:26.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Trier
  • Domfreihof 1b
  • 54290 Trier