Informationen für Volkshochschulen

Pflegen zuhause
Vortrag in Kooperation mit dem Evangelischen Krankenhaus Lippstadt

Zuhause gepflegt werden, das wünschen sich viele Menschen. Was auf der einen Seite verständlich ist, muss auf der anderen Seite organisiert werden. Pflegebedürftige und auch pflegende Angehörige sind schnell überfordert. Dazu soll es nicht kommen. Was ist zu tun? Wer hilft weiter? Interessierte erhalten die wichtigsten Informationen, um die häusliche Kranken- und Altenpflege zu bewerkstelligen und zu organisieren. Das heißt nicht, dass Betroffene alles alleine meistern müssen. Ob ambulanter Pflegedienst, Hausnotrufsysteme, Menüservice, mobiler Sozialdienst, Tagesbetreuung - es gibt zahlreiche Unterstützungsangebote. So wird Leben und Pflegen zuhause machbar.
Wir beraten Sie natürlich auch gerne individuell in einem persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns an!
Hinweis: Telefonische Anmeldung zur besseren Planungssicherheit beim EVK 02941 988-931 oder bei der VHS Lippstadt erforderlich.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltungen/Eintagsveranstaltungen
Plätze:40
Kursnummer:181-30025
Beginn:17.04.2018
Ende:17.04.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Lippstadt
  • Barthstr. 2
  • 59557 Lippstadt