Informationen für Volkshochschulen

Eigentumswohnung: Auswählen - beurteilen - kaufen

Der Kauf einer Immobilie für eigene Wohnzwecke ist die wohl nachhaltigste finanzielle Entscheidung eines Privatiers. Ein besonderer Immobilientyp ist die Eigentumswohnung. Sie weist gegenüber anderen Immobilientypen (z.B. Einfamilienhaus oder Doppelhaushälfte) Besonderheiten auf, die der Käufer kennen sollte. Neben allgemeinen Auswahlkriterien von Immobilien sollen in diesem Seminar insbesondere folgende Begriffe und Fragestellungen behandelt werden:
- Was bedeuten die im Wohnungseigentumsgesetz (WEG) verwendeten Fachbegriffe (Wohnungs-, Teil-, Gemeinschaftseigentum, Sondernutzungsrecht)?
- Wie entsteht das Wohnungseigentum (Teilungserklärung, Aufteilungsplan, Miteigentumsanteile)?
- Welche Lasten und Kosten hat der Wohnungseigentümer zu tragen (Hausgeld, Instandhaltungsrücklage, Sonderumlage)?
- Welche Rechte und Pflichten hat der Wohnungseigentümer?
- Wie wird das Wohnungseigentum verwaltet (Verwalter, Hausordnung, Wohnungseigentümerversammlung)?
- Welche Informationsquellen können für den Kauf einer Eigentumswohnung hilfreich sein (Wohnungsgrundbuch, Protokolle, Energiepass)?
Mithilfe zahlreicher Beispiele und Abbildungen werden die verschiedenen Aspekte erarbeitet.
Der Dozent ist Autor zahlreicher Publikationen und an der Hochschule OWL sowie als Sachverständiger für die Immobilienbewertung tätig.
Im Buchhandel erhältlich: Noosten, Dirk: Ratgeber Immobilienauswahl, Detmold 2015, 19,90 €.

Veranstaltungsdetails

Ort: Volkshochschule
Krumme Str. 20
32756 Detmold
Gebühr: 15,00 €
Erm. Gebühr: 15,00 €
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltungen
Plätze:50
Kursnummer:1718-D1636
Beginn:18.06.2018
Ende:18.06.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Detmold-Lemgo AöR
  • Breite Str. 10
  • 32657 Lemgo