Informationen für Volkshochschulen

Bogenschießen für Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse

Der "Weg des Bogens", wie in Japan die Kunst des Bogenschießens heißt, ist Körperarbeit und zugleich eine Meditationsübung. Nur durch ausdauerndes Training ist es möglich, zur eigenen Mitte zu finden. Beim faszinierenden Umgang mit Pfeil und Bogen sammeln Sie Erfahrungen mit dem Übergang von höchster Anspannung zu vollkommener Entspannung. Sie erleben Ihre eigene Kraft, klare Ausrichtung und Konzentrationsfähigkeit. Die westliche Tradition des Bogenschießens (Recurve- und Langbogen) wird begleitet von Gesprächen und Körperarbeit mit dem Ziel, im Augenblick anzukommen sowie den Körper bewusster wahrzunehmen.

Veranstaltungsdetails

Ort: Stadtgymnasium 40-51
Martin-Luther-Str. 4
32756 Detmold
Gebühr: 71,40 €
Erm. Gebühr: 71,40 €
Abschluss:
Kursform:Wochenendtagungen o. ÜN
Plätze:10
Kursnummer:1718-D3851
Beginn:16.02.2018
Ende:18.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Detmold-Lemgo AöR
  • Breite Str. 10
  • 32657 Lemgo