Informationen für Volkshochschulen

Un ballo in maschera (Ein Maskenball)
Oper von Giuseppe Verdi
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
In Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf

"Macht ist etwas, was sich im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht" (Michel Foucault).
Von solcher Unbeständigkeit sind auch die Beziehungen in Verdis Oper "Un ballo in maschera". König Gustav III. steht an der Spitze eines Systems, in dem Anhänger und Gegner austauschbar sind. Höfische Würdenträger, die dem König einst ergeben waren, haben sich gegen ihn verschworen. Sein Sekretär Renato Anckarström unternimmt alles, um den König zu schützen, bis er erfahren muss, dass seine Frau Amelia das alleinige Ziel aller königlichen Bestrebungen ist. Er verbündet sich mit den Verschwörern und wird zum Attentäter, der auf einem Maskenball die unvermeidliche Liquidierung des Königs vollzieht.
Dauer: ca. 2 ¾ Stunden, eine Pause
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://operamrhein.de/de_DE/termin/un-ballo-in-maschera.14661157

Veranstaltungsdetails

Ort: Opernhaus Düsseldorf
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf
Gebühr: 30,00 €
Erm. Gebühr: 30,00 €
Abschluss:
Kursform:Studienfahrt
Plätze:20
Kursnummer:N21404
Beginn:25.02.2018
Ende:25.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Hilden-Haan
  • Gerresheimer Straße 20
  • 40721 Hilden