Informationen für Volkshochschulen

Literatur zur Blauen Stunde
Texte und Musik in der Stadtbücherei
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Hilden

An diesem Abend haben an Literatur interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, eigene und fremde Texte einem größeren Publikum vorzustellen - je nach Teilnehmerzahl und Texttypus zeitlich begrenzt: maximal 5 Minuten für den Vortrag von Lyrik (z.B. Gedichte) und maximal 8 Minuten für Prosa (z.B. Erzählungen, Romanauszüge).
Wie stets im Literaturcafé werden Texte und Musik sich abwechseln. Die musikalische Umrahmung mit eigenen Kompositionen gestaltet am Flügel Marion Bach aus Haan.
Die Einrichtung des Poetry- oder Literaturcafés wendet sich sowohl an literarische Laien als auch an Profis und knüpft an die Tradition des mündlichen Vortragens und Zuhörens an. Dem Publikum wird durch den kurzweiligen Wechsel von Inhalt, Form und literarischem Tenor eine Vielfalt von Literatur und Lebendigkeit geboten.
Die Besucher und Besucherinnen können sich bei einem Glas Wein oder Wasser unterhalten lassen.
Anmeldung für Vortragende bis Dienstag, 9. Januar 2018, 8.00 Uhr (Eingang bei der Stadtbücherei), unter Tel. 02103 / 72 - 300 oder per E-Mail an stadtbuecherei@hilden.de.
BITTE BEACHTEN:
Sollten mehr Anmeldungen vorliegen als Teilnehmerplätze vorhanden sind, werden nach dem Anmeldeschluss unter den eingegangenen Anmeldungen 10 Teilnehmer und Teilnehmerinnen für den Vortrag am 17. Januar 2018 ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veranstaltungsdetails

Ort: Stadtbücherei Hilden
Nove-Mesto-Platz 3
40721 Hilden
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltung
Plätze:80
Kursnummer:N21103
Beginn:17.01.2018
Ende:17.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: keine Angabe

Anbieter

  • Volkshochschule Hilden-Haan
  • Gerresheimer Straße 20
  • 40721 Hilden