Informationen für Volkshochschulen

Café philosophique:
Die Philosophie und der Humor - ein Versteckspiel

Dass Philosophie eine ernste Angelegenheit sei, ist gemeinhin das Credo der wissenschaftlichen Disziplin. Humor, Witz, Lachen, Komik und Heiterkeit sind so auch nur als Randthemen der Philosophie behandelt worden. Die Bereitschaft und Fähigkeit, die Dinge des Alltags von ihrer heiteren Seite sehen zu können, entspricht einer Philosophie der Lebenskunst, die im 20. Jahrhundert maßgeblich von Wilhelm Schmid vertreten wurde. Aus dieser Perspektive lassen sich die berühmten Schriften von Aristoteles zur Komödie, von Bergson über das Komische, von Plessner über das Lachen oder von Freud über den Witz und den Humor sinnvoll philosophisch einordnen. Der Philosophie-Experte Thomas Holtbernd erläutert in seinem Impulsreferat zudem die ethisch-ästhetische Dimension des Humors im Umgang mit den Widernissen des Lebens, bevor im weiteren Verlauf der philosophischen Matinée über seine Ausführungen diskutiert werden kann. Thomas Holtbernd hat zahlreiche Bücher und Artikel zum Humor geschrieben. Außerdem ist er Gründungsmitglied von HumorCare, der Gesellschaft zur Förderung des Humors.

Veranstaltungsdetails

Ort: Kulturforum
Dreiringstr. 7
45276 Essen
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltung
Plätze:60
Kursnummer:172.1C025F
Beginn:07.01.2018
Ende:07.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Essen
  • Burgplatz 1
  • 45127 Essen