Informationen für Volkshochschulen

Ausbildung in Mediation - Informationsabend

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur freiwilligen, konstruktiven Beilegung von Konflikten. Es ist in Deutschland seit 2012 auch als Option zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung gesetzlich geregelt. Mediationsverfahren werden seither in juristischen, betrieblichen und privaten Zusammenhängen immer häufiger angewendet. Damit steigt der Bedarf nach qualifizierten Mediator/innen. Die VHS Essen bietet ab Juni 2018 erneut eine 218 Stunden umfassende Ausbildung zum/zur zertifizierten Mediator/in an. Sie ist abgestimmt auf die Anforderungen des Mediationsgesetzes (§ 5 Aus- und Fortbildung des Mediators; zertifizierter Mediator). - Die Ausbildung wendet sich an alle, die ihre Konfliktkompetenz verbessern und diese privat oder beruflich nutzen wollen. Vermittelt werden theoretische und praktische Grundlagen der Mediation, Interventionsmethoden aus Kommunikation, Psychologie sowie der Gruppendynamik und Organisationsentwicklung. An diesem Abend erfahren Sie weitere Details und lernen die Leiterin der Ausbildung kennen. Monique Ridder ist Personalreferentin, Coach und Ausbilderin in Mediation.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Zeitungsbericht zu diesem Kurs enthält dieser Zeitungsartikel!

Veranstaltungsdetails

Ort: VHS
Burgplatz 1
45127 Essen
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltung
Plätze:30
Kursnummer:172.5C562K
Beginn:18.01.2018
Ende:24.01.2018
Leitung: Herr Dr. Reimund Evers
Frau Monique Ridder
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Essen
  • Burgplatz 1
  • 45127 Essen