Informationen für Volkshochschulen

Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO - Ausbilder Eignungsverordnung

Wer ausbilden will, muss neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch über pädagogische, rechtliche, organisatorische, psychologischer und methodischer Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen. Die Ausbilder-Prüfung ist bundesweit die einzige anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse.

Dieser Kurs bereitet Sie sowohl auf die schriftlich, praktishe, als auch auf die mündliche Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vor.

Der Lehrgang bietet
...eine Atraktive pädagogischer berufliche Zusatqualifikation
...die Voraussetzungen, die von vielen Unternehmen für eine Tätigkeit im Personalbereich gefordert werden
...eine solide Grundlage zur erforderlichen Bewätigung zufünftiger Veränderungen in der Berufsausbildung
...eine Voraussetzung für die Prüfung z.B. als Meister, Fachkaufmann/-frau ect.

Inhalte
Themenschwerpunkte gem. Rahmenstoffplan DIHK (Deutscher Industrie- u. Handelskammertag)
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenen mitvirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen
IHK-schriftl.Prüftermin:03./04.April 2018 / 4 Wochen vorab Anmeldung

Für den Vorbereitungskurs können Sie den Bildungsscheck oder auch die Bildungsprämie beantragen. Für mehr Informationen können Sie gerne telefonisch unter 0231-5024719 einen Beratungstermin vereinbaren.

Veranstaltungsdetails

Ort: VHS Brückstraße
Brückstraße 20 - 26
44137 Dortmund
Gebühr: 415,00 €
Erm. Gebühr: 415,00 €
Abschluss:
Kursform:Kurs
Plätze:20
Kursnummer:181-14014D
Beginn:13.01.2018
Ende:24.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Dortmund
  • Hansastr. 2-4
  • 44137 Dortmund