Informationen für Volkshochschulen

Ausbildung zum/zur zertifizierten Yogalehrer/in
Informationsabend

Yoga ist eine Methode der Körperwahrnehmung und Achtsamkeitsschulung. Es verfügt über ein umfassendes Übungssystem, das gleichzeitig Körper, Atem und Geist anspricht. Mit diesem ganzheitlich, vielschichtig angelegten Ansatz zielt Yoga auf die Harmonisierung und Balance der körperlichen, geistigen und seelischen Selbstregulation des Menschen. So kann Yoga eine unterstützende Möglichkeit sein, den Anforderungen des Alltags präsenter, beweglicher und gelassener zu begegnen.
Die Volkshochschule bietet eine umfassende Ausbildung zum/zur zertifizierten Yoga-Lehrer/in an.
Die Ausbildung umfasst - nach den Leitlinien der Krankenkassen - ca. 500 Unterrichtseinheiten, die auf 30 Wochenenden in zwei Jahren verteilt sind. Der Lehrgang ist somit gut berufsbegleitend durchführbar. Im Fokus der Ausbildung steht das Zusammenführen von theoretischen Inhalten mit deren praktischer Umsetzung in Unterricht und Alltag.
Die Vermittlung der Inhalte gestaltet sich in praxisorientierter Form von Theorieeinheiten, Erarbeitung eigener Yoga-Stunden, Unterrichtsgesprächen sowie Gruppen- und Einzelarbeit. Der Unterricht findet in einer festen Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden statt. Es wird eine hausinterne Abschlussprüfung für die Qualifikation zum/zur Yoga-Lehrerin als freiwilliger Teil der Ausbildung angeboten. Neben der Möglichkeit einer Lehrtätigkeit kann die Ausbildung auch mit dem Ziel absolviert werden, dem vertiefenden Studium des Yoga Raum zu geben.
Teilnahmevoraussetzungen:
Erste Yoga-Erfahrungen und die Intention, sich selbst weiter zu entwickeln.

Veranstaltungsdetails

Ort: Lemgo, Bielefeld, Loftyoga Bielefeld
Gadderbaumer Str. 3
33602 Bielefeld
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Kurse und Lehrgänge
Plätze:50
Kursnummer:1718-L3204
Beginn:25.01.2018
Ende:25.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Detmold-Lemgo AöR
  • Krumme Str. 20
  • 32756 Detmold