Informationen für Volkshochschulen

Umgang mit kindlicher Sexualität und Doktorspielen im Vor- und Grundschulalter

Im kindlichen Doktorspiel entdecken Kinder spielerisch ihren Körper. Doktorspiele entsprechen einer normalen kindlichen Entwicklung im Vor- und Grundschulalter. Sexuelle Übergriffe durch Gleichaltrige werden jedoch von betroffenen Kindern nicht selten als extrem belastend erlebt.
Auf der Fortbildung werden Kriterien zur fachlichen Einschätzung von sexuellen Aktivitäten von Kindern und biografische sowie institutionelle Risikofaktoren für sexuelle Grenzverletzungen durch Kinder vorgestellt. Ebenso werden Leitlinien der Intervention in Fällen sexueller Übergriffe durch Kinder und Möglichkeiten der präventiven Arbeit im pädagogischen Alltag vermittelt.

Die Zartbitter-Präventionsmaterialien für den Kita-Bereich erleichtern auf eine lebensfrohe und kindgerechte Art und Weise mit Mädchen und Jungen über sexuelle Grenzverletzungen und Kinderrechte ins Gespräch zu kommen und gleichzeitig die Widerstandskraft von Mädchen und Jungen zu stärken.

Veranstaltungsdetails

Ort: Roisdorf Neues VHS-Gebäude
Alter Weiher 2
53332 Bornheim
Gebühr: 79,00 €
Erm. Gebühr: 41,50 €
Abschluss:
Kursform:Kurs
Plätze:20
Kursnummer:AL50802
Beginn:26.04.2018
Ende:26.04.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Bornheim/Alfter
  • Alter Weiher 2
  • 53332 Bornheim