Informationen für Volkshochschulen

Im Wechselbad der Hormone - Hilfreiches für die Wendezeit im Körper
In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bornheim

Bereits mehrere Jahre vor der eigentlichen Menopause können die weiblichen Hormone aus der Balance geraten. Typische Erscheinungen wie schwach werdendes Bindegewebe, Konzentrations- oder Schlafprobleme werden oft auf das 'Älterwerden' geschoben. Heute weiß man, dass diese auch mit den gesunkenen Hormonkonzentrationen zusammenhängen. Bei vielen Frauen leidet auch zunehmend das seelische Wohlbefinden. Sie fühlen sich schlicht und ergreifend nicht wohl in ihrer Haut. Und dies ist kein Wunder - schließlich muss der Körper zwischen dem 40. und 55. Lebensjahr zu einem neuen hormonellen Gleichgewicht finden.
Im ersten Teil informiert Sie die Dozentin, welche Umstellungen der Körper zu bewältigen hat und welche Symptome auftreten können. Im zweiten Teil stellt sie Ihnen Methoden vor, die helfen können, frühzeitig zu einem neuen körperlichen und seelischen Gleichgewicht zu finden. Es geht auch darum, eine wichtige Weichenstellung in Richtung 'Anti-Aging' zu geben.
In der Mittagspause gibt es einen Imbiss mit Rezepturen passend zum Thema.

Veranstaltungsdetails

Ort: Roisdorf Neues VHS-Gebäude
Alter Weiher 2
53332 Bornheim
Gebühr: 27,00 €
Erm. Gebühr: 18,00 €
Abschluss:
Kursform:Wochenendkurs
Plätze:9
Kursnummer:AK10320
Beginn:20.01.2018
Ende:20.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Bornheim/Alfter
  • Alter Weiher 2
  • 53332 Bornheim