Informationen für Volkshochschulen

Dem stressigen Berufsalltag begegnen: organisiert, entspannt und effektiv

In Zeiten ständig steigender Arbeitsverdichtung wird es zunehmend wichtiger, sich selbst systematisch zu organisieren und die Dinge, die man 'schon immer so gemacht hat' zu hinterfragen. An den ersten beiden Tagen des Kurses befassen Sie sich mit Arbeitsorganisation, Selbstmanagement, Gesprächsführung zur Steuerung und Abgrenzung und der Dokumentation von Belastungs- und Überlastungszuständen.
An den darauf folgenden drei Tagen können Sie mithilfe des Stressbewältigungstraining nach Kaluza Ihre persönlichen Stressauslöser beleuchten, ihre Stärken entdecken und erweitern. Das Ziel ist, für jede/n Teilnehmende/n individuell die Fähigkeit mit Belastungen umzugehen zu verbessern. Neben Problemlösetraining und Nein-Sagen-Können gehört dazu auch das Erlernen von Entspannungstechniken wie der Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson und eine gute 'Ausgleichsplanung' für die Freizeit mit Bewegung, Entspannung und Genuss.

Veranstaltungsdetails

Ort: Roisdorf VHS-Gebäude
Alter Weiher 2
53332 Bornheim
Gebühr: 185,25 €
Erm. Gebühr: 94,62 €
Abschluss:
Kursform:Bildungsurlaub
Plätze:9
Kursnummer:AL50003
Beginn:27.08.2018
Ende:31.08.2018
Leitung: Frau Sarah Jeschke
Frau Lydia Schwonke
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Bornheim/Alfter
  • Alter Weiher 2
  • 53332 Bornheim