Informationen für Volkshochschulen

Afrikanisches Trommeln

Djembémusik ist die populärste Form der Perkussionsmusik in Westafrika und weltweit. In der Gruppe üben Sie das Zusammenspiel der verschiedenen westafrikanischen Trommeln. Fortgeschrittene sowie Anfänger/innen werden zum Ende des Kurses gemeinsam ein oder zwei Rhythmen selbstständig spielen können und hierdurch die pulsierende Dynamik des Trommelspiels intensiv kennen lernen. Fortgeschrittene werden je nach Vorkenntnissen und Kurssituation Solostimmen auf der Djembé erlernen. Für Ihre 'Hausaufgaben' erhalten Sie einfache, verständliche Rhythmusnotationen.
Getrommelt wird vorwiegend auf der Djembé sowie den Basstrommeln Dundun, Sangban und Kenkeni.
Eine eigene Djembé ist in der Regel Voraussetzung für die Kursteilnahme. Geben Sie daher bei Ihrer Anmeldung an, falls Sie keine eigene Trommel mitbringen.
Die Trommelleihgebühr beträgt 5,00 € (beim Dozenten zu bezahlen). Der Kursleiter entscheidet über die Eignung mitgebrachter Trommeln, da nicht jedes Instrument sich für das Erlernen westafrikanischer Rhythmen eignet.

Veranstaltungsdetails

Ort: Oedekoven Hauptschule
Am Rathaus 11
53347 Alfter
Gebühr: 24,80 €
Erm. Gebühr: 14,40 €
Abschluss:
Kursform:Wochenendkurs
Plätze:15
Kursnummer:AK20805
Beginn:03.02.2018
Ende:03.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Bornheim/Alfter
  • Alter Weiher 2
  • 53332 Bornheim