Informationen für Volkshochschulen

Sportliches Bogenschießen im Feldgelände

Das Bogenschießen gilt als eine der ältesten und anspruchsvollsten Sportarten. Koordinative Fähigkeiten werden mit Kraft und Ausdauer gepaart. Aus der Tradition gesehen ist das Feldbogenschießen im Gelände die ursprünglichste Art des Bogenschießens. Mit dem Bogen durch die Natur zu gehen und aus unterschiedlichen Entfernungen Ziele zu treffen, hat seinen besonderen Reiz. Dies sieht auch das Bundesumweltministerium so - es erkennt Feldbogenschießen als Natursportart an. Alle Interessierten von 10 bis 80 Jahren werden die Schießgrundlagen von der Pike auf vom Bogensporttrainer, Kaderschützen und mehrfachen Landesmeister Richard Gausling vermittelt. Es wird mit dem Recurve-Bogen trainiert, es werden aber alle Bogenarten vorgestellt. Das komplette Übungsmaterial wird gestellt.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 66,00 €
Erm. Gebühr: 48,00 €
Abschluss:
Kursform:
Plätze:12
Kursnummer:81-3666
Beginn:14.07.2018
Ende:29.09.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • aktuelles forum Volkshochschule
  • Vagedesstr. 2
  • 48683 Ahaus