Informationen für Volkshochschulen

Kunst sehen und verstehen - Die Romantik und Caspar David Friedrich
Vortrag und Gespräch

Der Vortrag betrachtet die Epoche der Romantik am Beispiel des Malers Caspar David Friedrich. Friedrich gilt als einer der großen Vertreter der deutschen romantischen Malerei. Mit seinen Bildern gewährt der Künstler Einblicke in seine Seele und auch in die geistesgeschichtlichen Strömungen seiner Zeit. Er selbst sagte: "Nicht die treue Darstellung von Luft, Wasser, Felsen und Bäumen ist die Aufgabe des Bildners, sondern seine Seele, seine Empfindung soll sich darin wiederspiegeln."
Bekannt wurde Friedrich durch seine Landschaftsmalereien, doch diese sind weit mehr als bloße Naturwiedergaben, in ihnen finden sich Anspielungen auf das politische und gesellschaftliche Geschehen Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts. Stichworte sind hier Französische Revolution, Industrialisierung und/oder Patriotismus.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 6,00 €
Erm. Gebühr: 4,00 €
Abschluss:
Kursform:
Plätze:17
Kursnummer:81-2304
Beginn:07.03.2018
Ende:07.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • aktuelles forum Volkshochschule
  • Vagedesstr. 2
  • 48683 Ahaus