Informationen für Volkshochschulen

Auf den Spuren Luthers - Informationsveranstaltung
3-tägige-Busreise nach Eisleben - Erfurt - Eisenach - Wittenberg

Nachdem 2017 im Jubiläumsjahr der Reformation Tausende von Besuchern die Lutherstädte bevölkert haben, führt diese Reise nun 2018 mit etwas weniger Hektik und Stress an die wichtigsten Orte, in denen Luther gelebt und gewirkt hat.
Den Auftakt macht eine Stadtführung in der Geburtsstadt Martin Luthers Eisleben, in dessen Nähe sich auch das Hotel befindet. Am zweiten Tag werden Eisennach mit der Wartburg besichtigt, auf der Luther die Bibel in die deutsche Sprache übersetzt hat. Am Nachmittag ist ein Besuch von Erfurt mit Stadtführung vorgesehen; hier hat Luther viele Jahre seines Lebens verbracht. Auch die bekannte Krämerbrücke, das älteste profane Bauwerk Erfurts, steht auf dem Programm: Sie beeindruckt mit einer zweiseitigen, geschlossenen Brückenbebauung in Fachwerkbauweise. Am nächsten Tag wird zum krönenden Abschluss die Universitätsstadt Wittenberg besucht, wo Luther am 31.10.1517 seine 95 Thesen an die Schlosskirche anschlug. Hier ist eine Stadtführung mit dem Schwerpunkt Reformation geplant. Nach etwas Freizeit geht es danach zurück in Richtung Soltau.
Leistungsbeschreibung: Busfahrt nach Thüringen/Sachsen lt. Reiseverlauf, 2 x Übernachtung 3-Sterne-Hotel, HP, Führungen, Eintritte.
Preis im DZ p. P. 320,- EUR, EZ-Zuschlag für 2 Ü 40,- EUR.
Zustieg in Soltau und Walsrode möglich.
Diese Veranstaltung ist keine Reise im Sinne des Reisevertragsrechts, wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung. Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsdetails

Ort: Soltau VHS - Rosenstraße 14
Rosenstr. 14
29614 Soltau
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:40
Kursnummer:18A11421
Beginn:25.06.2018
Ende:25.06.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Heidekreis gGmbH
  • Kirchplatz 4
  • 29664 Walsrode