Informationen für Volkshochschulen

Stressbewältigung mit Yoga

Gelassenheit und Energie im Alltag

Die wunderbar beruhigende und ausgleichende Wirkung von Yoga überträgt sich auf unseren Alltag und stärkt uns so für das Leben.
Dadurch können wir besser mit Stress umgehen.
Durch leichte aktive und passive Übungen wird das Nervensystem ausbalanciert und so kann sich wieder mehr innere Ruhe und Ausgeglichenheit entwickeln. Dies lässt uns stressresistenter in unserem manchmal sehr hektischen Leben werden. So können stressbedingte Symptome auf körperlicher und seelischer Ebene gelindert und vorgebeugt werden.
Wir verwenden dafür leichte  Yogaübungen ( Asanas ), Atemübungen für innere Ruhe und Erhöhung des Energielevels,  Achtsamkeitsschulung und Tiefenentspannung. Sie lernen verschiedene Entspannungstechniken wie Yoga Nidra, Progressive Muskelentspannung ( PMR ), Autogenes Training, Atementspannung  und einfache Meditationstechniken kennen und erfahren ihre Wirkung.
Hintergrundinformationen runden den Kursinhalt ab.
Der Unterricht basiert auf dem VHS-Buchkonzept „Ruhepunkte- Hilfen gegen Stress“ (Klett-Verlag).
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit.
Sina Bremer ist Fitness- und Anti-Stress-Trainerin, sowie Yogalehrerin.
Kursentgelt: 51,20 €, Bearbeitungsentgelt: 7 €
Eine Ermäßigung ist nur auf das Kursentgelt möglich.

Veranstaltungsdetails

Ort: Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover
Gebühr: 58,20 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelanmeldung
Plätze:11
Kursnummer:95504R8
Beginn:23.01.2018
Ende:13.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Hannover
  • Theodor-Lessing-Platz 1
  • 30159 Hannover