Informationen für Volkshochschulen

Linux für Anfänger / Anfängerinnen

Dieser Bildungsurlaub ist für TeilnehmerInnen gedacht, die noch keinerlei oder wenig Erfahrung mit LINUX besitzen. Der Kurs vermittelt den TeilnehmerInnen einen Überblick der Konzepte und Leistungsfähigkeit von LINUX. Sie lernen wie man LINUX als zweites Betriebssystem, parallel zu Windows, auf dem Computer installiert, so dass ein Arbeiten mit beiden Systemen möglich ist. Es wird besprochen, wie Daten (emails, Kontakte, …) von Windows in LINUX importiert werden können, so dass die TeilnehmerInnen am Ende des Kurses in der Lage sein werden selbständig ein Linux-System auf ihren Computern zu installieren und sämtliche Daten zu übernehmen. Zusätzlich erhalten die TeilnehmerInnen eine Einführung in die Systemadministration, um neue Soft- und Hardware installieren zu können oder weitere Benutzer auf dem Computer einzurichten.
Inhalte:
- Was ist LINUX?
- Allgemeine Einführung in Betriebssysteme
- Installation von LINUX als zweites Betriebssystem neben Windows (Partitionierung, Konfiguration, Installation von Softwarepaketen, etc.)
- System-Konfigurationsmöglichkeiten auf der grafischen Oberfläche
- Wichtige Kommandos in der Kommandozeile
- Datei- und Verzeichnisrechte
- Benutzer- und Gruppenverwaltung
- Einführung in die Netzwerkeigenschaften von LINUX
- Einführung in die Prozessverwaltung unter LINUX

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub vom Land Niedersachsen anerkannt.

Zusammensetzung des Kursentgeltes:
108 € Kursentgelt + 91 € Zusatzkosten - Ermäßigung nur auf das Kursentgelt möglich!

Veranstaltungsdetails

Ort: Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover
Gebühr: 199,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelanmeldung
Plätze:13
Kursnummer:66X32D8
Beginn:15.01.2018
Ende:19.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Hannover
  • Theodor-Lessing-Platz 1
  • 30159 Hannover