Informationen für Volkshochschulen

IT-Sicherheit

Dieser Kurs beinhaltet die wichtigsten Konzepte für den sicheren Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um eine sichere Netzwerkverbindung herzustellen, um sich im Internet gefahrlos bewegen zu können und um sachgerecht mit Daten und Informationen umgehen zu können.

Inhalte
- wichtige Konzepte zur Sicherung von Informationen und Daten kennen, um Identitätsdiebstahl, Betrug und Datendiebstahl vermeiden zu können,
- einen Computer, andere Geräte der IT-Technologie und Netzwerke vor Malware und
unberechtigtem Zugriff schützen können,
- die Funktionsweise unterschiedlicher Netzwerktypen, Verbindungsarten und
netzwerkspezifischer Programme und Techniken (z.B. Firewall) verstehen,
- sicher mit einem Browser im World Wide Web surfen und über das Internet
kommunizieren können,
- verstehen, welche Sicherheitsprobleme bei der Kommunikation, z.B. mit E-Mail und
Instant Messaging auftreten können,
- Daten sichern, rückspeichern und unwiederbringlich löschen können

Voraussetzungen: Der Kurs „Computer-Grundlagen“ oder entsprechende Kenntnisse
Abschluss: Ausführliche Bescheinigung und/oder Prüfung ECDL Modul.
Literatur: Arbeitsmaterial wird gestellt

Zusammensetzung des Kursentgeltes:
43,20 € Kursentgelt + 41 € Zusatzkosten - Ermäßigung nur auf das Kursentgelt möglich!

Veranstaltungsdetails

Ort: Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover
Gebühr: 84,20 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelanmeldung
Plätze:12
Kursnummer:54058D8
Beginn:20.01.2018
Ende:21.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Hannover
  • Theodor-Lessing-Platz 1
  • 30159 Hannover