Informationen für Volkshochschulen

Fanhuan Gong

Fanhuan Gong
Die acht Übungen der Rückkehr zum Ursprung jugendlicher Kraft und Gesundheit

Fanhuan Gong kommt aus der östlichen Han Zeit( 25-220 n.Chr.) von der taoistischen Schule der Vollkommenen Wahrheit. Es war eine streng geheim gehaltene Übung und wird selten unterrichtet.
Fanhuan Gong stärkt die Nieren, die das angeborene, "ursprüngliche" Qi beinhalten. Das angeborene Qi reguliert die Essenz Jing, die materielle Basis des Lebens. Ungewöhnlich sind drei Übungen mit nach vorn gezogenem
Steißbein und leicht zurückgelehntem geradem Rücken bei nach oben geführten Armen. Das stärkt Hals-, Brust- und Bauchmuskeln. Bei Problemen in diesen Bereichen können die Übungen Ihren Gegebenheiten angepasst werden.
Die acht Übungen werden in langsam fließenden Bewegungen im Stehen ausgeführt, bei Bedarf auch im Sitzen. Wir lernen dabei eine gute Körperhaltung, die den Rücken schont.
Bitte üben Sie in lockerer Kleidung, die die Atmung nicht abschnürt, und flachen, nicht rutschenden Socken oder Schuhen. Bei passendem Wetter trainieren wir im Maschpark oder am Leineufer.

Kursentgelt: 60 €, Bearbeitungsentgelt: 7 €
Eine Ermäßigung ist nur auf das Kursentgelt möglich.

Veranstaltungsdetails

Ort: Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover
Gebühr: 67,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelanmeldung
Plätze:11
Kursnummer:95511R8
Beginn:10.01.2018
Ende:14.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Hannover
  • Theodor-Lessing-Platz 1
  • 30159 Hannover