Informationen für Volkshochschulen

Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine Entspannungstechnik, die auf Autosuggestion beruht. Der Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz hat die Methode aus der Hypnose entwickelt. Das Autogene Training ist eine anerkannte und sehr bekannte Entspannungstechnik. Das AT ist ein übendes Verfahren und eine konzentrative Selbstentspannung.
Die Grundstufe besteht aus 6 Übungen: Erleben der Schwere, Erleben der Wärme, Herzregulierung, Atmungsregulierung, Bauchwärme (Sonnengeflecht) und Stirnkälte.
Marion Schömburg, Dipl. Psychologin und Trainerin für Autogenes Training
Kursentgelt: 60,80 €, Bearbeitungsentgelt: 7 €
Eine Ermäßigung ist nur auf das Kursentgelt möglich.

Veranstaltungsdetails

Ort: Lindener Rathaus
Lindener Marktplatz 1
30449 Hannover
Gebühr: 67,80 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelanmeldung
Plätze:11
Kursnummer:95505R8
Beginn:23.01.2018
Ende:13.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Hannover
  • Theodor-Lessing-Platz 1
  • 30159 Hannover