Informationen für Volkshochschulen

Datenschutz
für Unternehmen, Selbständige und andere Betroffene

Wissen Sie, was ein Datenschutzbeauftragter ist, unter welchen Voraussetzungen dieser bestellt werden muss? Kennen Sie die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen in Ihrem Unternehmen? Ist Ihre Vorsorge für Datenpannen und Datenklau ausreichend? Kennen Sie Ihre Informationspflichten und -rechte gegenüber Personen, deren Daten Sie speichern? Wissen Sie, was alles personenbezogene Daten sind? Ab dem 25.05.2018 wird die europäische DS-GVO für eine Zeitenwende im Datenschutz sorgen. Um zu erfahren, welche Tätigkeiten auf welche Weise dokumentiert werden müssen, erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Referenten eine geeignete Vorgehensweise für Ihr Unternehmen. Dabei geht es um die Organisation und Realisierung von Datenschutz gegenüber Verbrauchern, Arbeitnehmern, Bürgern durch Betriebe, Selbstständige und Behörden. Vermeiden Sie unnötige Schadenersatzansprüche, Unterlassungsansprüche, hohe Bußgelder und einen Imageschaden für Ihr Unternehmen (siehe auch: CEO-Datenschutz.de).

Veranstaltungsdetails

Ort: ESW, Volkshochschule WM - ESW, vhs, Vor dem Berge 1, R. 009
Vor dem Berge 1
37269 Eschwege
Gebühr: 80,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:20
Kursnummer:181-00E220
Beginn:10.02.2018
Ende:10.02.2018
Leitung: Herr Jan-Markus Momberg
Frau Alice Jänsch
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Werra-Meißner
  • Walburger Str. 38
  • 37213 Witzenhausen