Informationen für Volkshochschulen

Jüdisches Worms - Warmaisa
10 Jahrhunderte jüdische Kultur und Geschichte

In kaum einer europäischen Stadt können Sie so viele bedeutende bauliche Zeugnisse jüdischer Geschichte und Tradition aus 10 Jahrhunderten bestaunen wie in "Warmaisa", so der hebräische Name der Stadt Worms, einst auch "Klein Jerusalem" genannt. Die zweieinhalbstündige Stadtführung beinhaltet unter anderem den Besuch des jüdischen Museums, der Synagoge, der Judengasse und des Friedhofs.
Worms ist die erste Station der drei Jüdischen Zentren am Rhein. Es folgt Mainz und Speyer.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der AG Arbeit und Leben.
Der Transfer erfolgt mit einem Reisebus (in den Kursgebühren enthalten). Zustieg in Dieburg und Darmstadt möglich.
Abfahrt: Dieburg: 10:00 Uhr, Parkplatz "Auf der Leer", Darmstadt: 10:30 Uhr, Hauptbahnhof, Westeingang, Fernbushaltestelle, Ankunft Rückfahrt: Darmstadt: ca. 16:00 Uhr, Dieburg: ca. 16:30 Uhr

Veranstaltungsdetails

Ort: Touristik Information Worm
Neumarkt 14
67547 Worms
Gebühr: 10,00 €
Erm. Gebühr: 10,00 €
Abschluss:
Kursform:Exkursion/Besichtigung/eintägige Studienfahrt
Plätze:20
Kursnummer:01-01-8002
Beginn:19.05.2018
Ende:19.05.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule des Landkreises Darmstadt-Dieburg
  • Albinistraße 23
  • 64807 Dieburg