Informationen für Volkshochschulen

Film zum Semesterbeginn

Kaum zu glauben: erst seit 1971 gilt in der Schweiz das Frauenwahlrecht und erst seit 1988 dürfen die Schweizerinnen selbst entscheiden, ob sie arbeiten gehen wollen oder nicht. Von ihrem Kampf um Gleichberechtigung erzählt der Film "Die göttliche Ordnung" am Beispiel der Hausfrau Nora Ruckstuhl aus einem Appenzeller Dorf. Sehenswert und pointiert, witzig und tragisch zugleich, wohltuend differenziert und auch schauspielerisch überzeugend, urteilte die Kritik. Zudem brandaktuell in Zeiten, in denen die Errungenschaften der Emanzipation von mancher Seite wieder in Frage gestellt werden. Nicht zuletzt deshalb passt der Film perfekt zum diesjährigen Schwerpunktthema der VHS Darmstadt-Dieburg: Grundwerte. "Die göttliche Ordnung" läuft als VHS-Semesterfilm in Kooperation mit dem Büro für Chancengleichheit des Landkreises am Mittwoch, dem 31. Januar 2018 um 20.15 Uhr in den Kaisersaal-Lichtspielen in Münster. Besonders authentisch wird dieser Filmabend durch die schweizerdeutsche Originalfassung mit Untertiteln.

www. kaisersaal-lichtspiele.de

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltung (weniger als 3 UE)
Plätze:40
Kursnummer:01-00-8002
Beginn:31.01.2018
Ende:31.01.2018
Leitung:
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule des Landkreises Darmstadt-Dieburg
  • Albinistraße 23
  • 64807 Dieburg