Informationen für Volkshochschulen

Fahrt zu den Bad Hersfelder Festspielen: "Shakespeare in love"

Mit unvergesslichen Songs, der großartigen Musik von Frederick Loewe und pointierten Dialogen nach dem Bühnenstück von George Bernhard Shaw.
"Am Anfang der Geschichte steht eine Wette: der Sprachforscher Professor Higgins behauptet, er könne aus einem beliebigen Straßenmädchen eine feine Dame der Gesellschaft machen, ohne dass es irgendwem in der hochgestochenen Londoner High Society auffällt. Er brauche ihr nur ihren Dialekt abzugewöhnen und gepflegte Umgangsformen beizubringen. Sein Freund und Vertrauter Oberst Pickering wettet dagegen. Als Versuchsobjekt dient den beiden die Blumenverkäuferin Eliza Doolittle. Zwar misslingt ein erster Versuch, in feiner Gesellschaft zu bestehen, gründlich. Beim Pferderennen in Ascot feuert Eliza die Reiter mit derart ordinären Sprüchen an, dass die umstehenden Damen beinahe in Ohnmacht fallen. Aber Higgins lässt sich so schnell nicht entmutigen. Am Ende gewinnt er die Wette, doch die neue Eliza kann in die alte Umgebung nicht wieder zurückkehren. Und auch Professor Higgins steht vor einem unerwarteten Problem. Das Undenkbare ist geschehen: Der Professor hat sich in ein Blumenmädchen verliebt." (Zitat aus dem offiziellen Verkaufsprospekt)

Fahrtroute: Bad Arolsen - Korbach - Bad Wildungen - Bad Hersfeld und zurück

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 76,00 €
Erm. Gebühr: 38,00 €
Abschluss:
Kursform:Studienreisen
Plätze:30
Kursnummer:A8-08002
Beginn:31.08.2018
Ende:31.08.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Kreisvolkshochschule Waldeck-Frankenberg
  • Königsberger Straße 2
  • 35066 Frankenberg