Informationen für Volkshochschulen

Immer Ärger mit dem/den Erben?
Kleiner Einstieg ins Erbrecht

Viele Leute machen sich zu Lebzeiten Gedanken darüber, wie man Familie und Freunde nach seinem Tod bedenkt. Wer sind eigentlich die gesetzlichen Erben? Was ist ein sogenanntes "Berliner Testament"? Kann man jemanden "enterben"? Wer ist berechtigt, den Pflichtteil zu fordern? Kann ich auch meinem Lieblingstier etwas vererben? Was ist eigentlich ein Erbvertrag und was ein Vermächtnis? Gibt es da Unterschiede zum Testament? Was bedeutet Testierfreiheit? Muss man mit jedem Testament zum Notar? Kann man ein Testament anfechten? Was bedeutet es, ein Erbe auszuschlagen?
Der Kurs gibt Ihnen Antwort auf diese und andere Fragen zum Erben und Vererben. Der Kurs vermittelt Ihnen einen ersten Einblick ins Erbrecht und setzt keinerlei juristische Vorbildung voraus.

Veranstaltungsdetails

Ort: Haus der VHS KW
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen
Gebühr: 5,00 €
Erm. Gebühr: 5,00 €
Abschluss:
Kursform:EV/Vorträge
Plätze:20
Kursnummer:K15-867-1E
Beginn:21.02.2018
Ende:21.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Dahme - Spreewald
  • Schulweg 1 b
  • 15711 Königs Wusterhausen