Informationen für Volkshochschulen

Afrikanischer Tanz

Der Afrikanische Tanz zählt zu den ausdrucksstärksten Tänzen. Er bedient sich des gesamten Körpergefühls und spiegelt Ereignisse oder Lebenssituationen des alltäglichen oder festlichen Lebens wider.
Tanzen ist nicht nur eine Frage des Blutes oder der Kultur, vielmehr geht es um die Rhythmen der Herzschläge, welche den Körper in Wallung bringen. Die starke Lebendigkeit des Afrikanischen Tanzes und seine Intensität erzeugen Spaß und Freude an rhythmischen Bewegungen, welche den Körper von Kopf bis Fuß durchdringen.
Der Workshop vermittelt grundlegende Bewegungstechniken und -muster des Afrikanischen Tanzes, wie die Verbindung zum Boden, die Durchlässigkeit von Gelenken und Wirbelsäule, die Koordination und Isolation sowie kleine Schrittkombinationen. Ein Warming-up mit den unterschiedlichen afrikanischen Tanzbewegungen zu Beginn, sowie Entspannungs- und Massageübungen am Ende, runden das Programm ab. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsdetails

Ort: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium KW
Köpenicker Str.
15711 Königs Wusterhausen
Gebühr: 16,60 €
Erm. Gebühr: 12,45 €
Abschluss:
Kursform:EV/Vorträge UE
Plätze:15
Kursnummer:K29-615-10
Beginn:14.04.2018
Ende:14.04.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Dahme - Spreewald
  • Schulweg 1 b
  • 15711 Königs Wusterhausen