Informationen für Volkshochschulen

100 Jahre Freistaat Bayern - Vortrag

7. November 1918: Revolution in München! Kurt Eisner bringt mit wenigen Anhängern und Soldaten die Monarchie zu Fall. Bayern wird zum Freistaat erklärt und erhält 1919 eine neue demokratische Verfassung. Frauenwahlrecht und 8-Stunden-Arbeitstag gehören zu den bleibenden Errungenschaften dieses Umbruchs. Welchen Rückschlägen und Herausforderungen die Entwicklung Bayerns seitdem ausgesetzt war und wie der Freistaat wurde, was er heute ist, beleuchtet Dr. Wolfgang Reinicke in seinem Vortrag. Reinicke arbeitet als Historiker am Haus der Bayerischen Geschichte in Augsburg und gehört zum Kuratorenteam für das neue Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg.

In Kooperation mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing.

Veranstaltungsdetails

Ort: Tutzing, Evangelische Akademie, Auditorium
Schlossstraße 2+4
82327 Tutzing
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:80
Kursnummer:B1030
Beginn:14.03.2018
Ende:14.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Starnberger See e.V.
  • Bahnhofsplatz 14
  • 82319 Starnberg