Informationen für Volkshochschulen

Kostenübernahme in Alten- und Pflegeheimen

Wenn die Pflege und Versorgung von Angehörigen zu Hause nicht mehr gestemmt werden kann und der Umzug in eine Stationäre Pflegeeinrichtung nicht zu vermeiden ist, stellt sich auch die Frage der Finanzierung des Heimaufenthaltes. Wenn die Finanzierung durch die Heimbewohnerin oder den Heimbewohner selbst nicht möglich ist, ist der Sozialhilfeträger bzw. Träger der Kriegsopferfürsorge für die Aufbringung der Restkosten zuständig. Der Referent Norbert Hahn vom Bezirk Mittelfranken wird Sie an diesem Abend über die Kostenfragen beim Umzug in eine Senioren- und Pflegeeinrichtung informieren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung soll der Einsatz von Einkommen und Vermögen des Antragsstellers selbst stehen, wie auch die Inanspruchnahme von Leistungen der Pflegeversicherung und die Heranziehung von unterhaltspflichtigen Angehörigen. Dabei sollen wichtige Vermögensfreigrenzen erläutert werden.

Veranstaltungsdetails

Ort: Bürgerhaus
Königsplatz 33a
91126 Schwabach
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltung
Plätze:50
Kursnummer:172-1704
Beginn:17.01.2018
Ende:17.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Schwabach
  • Königsplatz 29a
  • 91126 Schwabach