Informationen für Volkshochschulen

F A S Z I N A T I O N L A B Y R I N T H

Ein Labyrinth versinnbildlicht den Weg des Lebens, Kommen, Gehen, Wandern, Suchen, Finden, Ankommen und Aufbrechen. Wahrscheinlich liegt der Ursprung des Labyrinths vor 5000 Jahren im Mittelmeerraum und verbreitete sich von dort über die ganze Erde und zieht seine Spuren durch unzählige Kulturen. Es gilt bis heute als geheimnisvolles, rätselhaftes, heiliges und uraltes Symbol.
In diesem Kurs erarbeiten die TeilnehmerInnen unter fachkundiger Anleitung der Dozentin ihr eigenes Labyrinth und setzen es in Ton um. Die Trägerplastik kann die Form einer Stele, Göttin, Kugel, eines Quaders, Steins, Reliefs usw. sein.
Vorkenntnisse in der Tongestaltung sind erwünscht, aber nicht Bedingung. Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen

Gebühr zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

Veranstaltungsdetails

Ort: Zi. U01 Keramik, vhs Landshut, Ländgasse 41
Ländgasse 41
84028 Landshut
Gebühr: 85,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:10
Kursnummer:1721012321
Beginn:17.01.2018
Ende:21.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Landshut e. V.
  • Obere Länd 41
  • 84028 Landshut