Informationen für Volkshochschulen

Exkursion Höllental mit Höllentalangerhütte (1387 M)
der Einstiegspunkt für das Zugspitzklettern
Tagestour mit Bustransfer - (nur) für Geübte

Sie erwartet eine Schluchtenwanderung ohne "Zubringerdienste". Hammersbach bei Garmisch ist Ausgangs- und Endpunkt. Auf guten Wegen erreichen wir den Eingang der Höllentalklamm. Die Durchquerung der Klamm ist eine landschaftliche Sensation. Stollen, Steige, kl. Überbrückungen und Stiegen erfordern Regenschutz und gute Schuhe. Die Klamm liegt zwischen den Bergen Waxenstein und Alpspitze - mit Aussichtsplattform AlpspiX. Nach der Klamm ist es ein kurzer Weg zur "Ur-Hölle" - Höllentalangerhütte. Nach mitgebrachter Brotzeit oder Einkehr genießen wir einen Rundblick in der Hölle vor der Zugspitze. Danach geht`s zum Abstieg und Rückweg über die sagenhafte Klamm mit vhs-Begleitung. Schwindelfreie (nur für Geübte) wandern einen Teil des Stangensteigs bis zur Brücke über die Höllentalklamm mit idealen Ausblicken. Danach diesen Weg zurück und den normalen Pfad durch die Klamm nach unten. Eine Wanderung auf Berg- und Klammwegen. Reine Gehzeit ca. 4,5 Std. Die Tour findet bei jedem Wetter statt und somit ist wettersichere Kleidung, Getränk und leichte Brotzeit sowie evtl. Wechselwäsche angesagt. In der Kursgebühr ist der Bustransfer enthalten - für die Klamm sind ca. 2,- € zu entrichten.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 36,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:27
Kursnummer:P00585B
Beginn:29.09.2018
Ende:29.09.2018
Leitung: Fridolin Busreisen
Herr Rainer Brix
Einzeltermine: keine Angabe

Anbieter

  • Volkshochschule Landkreis Aichach-Friedberg e.V.
  • Steubstr. 3
  • 86551 Aichach