Informationen für Volkshochschulen

Shiatsu: Sanftes Loslassen vom Alltag

Shiatsu ist eine leichte Fingerdruckmassage entlang der Meridianbahnen, wo sich unsere Energie im ganzen Körper verteilt. Sind diese energetischen Bahnen im Gleichgewicht, fühlen wir uns je nach Person stark, voller Energie, gelassen und/oder glücklich.
An diesem Tag geht es darum, sich mit Hilfe behutsamer und achtsamer Körperübungen seines eigenen Körpers und seiner Verantwortung für die eigene Gesundheit bewusst zu werden. Körper und innere Mitte sollen wahrgenommen werden. Dabei werden Atemübungen aus dem Qi Gong und einfache Koordinationsübungen aus dem Aikido gemacht, die helfen loszulassen und sich zu zentrieren, und verschiedene Shiatsu-Techniken vorgestellt (Rotation, Stretching, Schaukel, Tsubopunktsuche). Hinzu kommen Lockerungsübungen am Boden und eine abschließende Phantasiereise.
Paarweise Anmeldung ist erwünscht oder zumindest die Bereitschaft, sich von jemandem Fremden berühren zu lassen. Wir arbeiten am Boden am bekleideten Körper mit Achtsamkeit und berücksichtigen körperliche Einschränkungen.
30 Minuten Mittagspause, bitte Brotzeit und Getränk mitbringen!

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 40,00 €
Erm. Gebühr: 40,00 €
Abschluss:
Kursform:Eintagsveranstaltungen
Plätze:4
Kursnummer:L42307
Beginn:27.01.2018
Ende:27.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Zweckverband Kommunale Bildung
  • Griesstr. 27
  • 85567 Grafing