Informationen für Volkshochschulen

Früher in Rente

Früher den Ruhestand genießen? So wenig Rentenabschläge wie möglich? Wie der bestmögliche Weg in die Rente aussieht, zeigt Ihnen die Dozentin, eine unabhängige Rentenberaterin. Sie erfahren wann und unter welchen Voraussetzungen Sie unter Berücksichtigung der Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 in Rente gehen können. Angesprochen wird auch der Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und besonders langjähriger Versicherung. Sie erhalten Tipps, wie Sie die hohen Rentenabschläge (bis zu 14,4 %) reduzieren können. Aufgezeigt werden auch die häufigsten Fehler der Betroffenen, Ärzte sowie Behörden in Altersrenten-, Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenverfahren.
Anmeldung erforderlich wegen Bereitstellung der Skripten (Skriptgebühr von 3,00 € ist inklusive). Bitte versuchen Sie 15 min. vor Beginn da zu sein wegen Verteilung.

Veranstaltungsdetails

Ort: Ebersberg, vhs, Dr.-Wintrich-Str. 3
Dr.-Wintrich-Str. 3
85560 Ebersberg
Gebühr: 10,00 €
Erm. Gebühr: 10,00 €
Abschluss:
Kursform:Halbtagsveranstaltungen
Plätze:25
Kursnummer:L12435A
Beginn:01.02.2018
Ende:01.02.2018
Leitung:
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Zweckverband Kommunale Bildung
  • Griesstr. 27
  • 85567 Grafing