Informationen für Volkshochschulen

Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer B1- telc
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen.

Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt.

Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten.

Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite www.telc.net zu finden.

Schriftliche Prüfung: 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Mündliche Prüfung: ab 13.00 Uhr
Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Gebühr für externe Teilnehmer ohne BAMF-Zulassung: 160,00 Euro
Gebühr für Teilnehmer an Deutschkursen der VHS ohne BAMF-Zulassung: 130,00 Euro
Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 Euro fällig.

Keine Ermäßigung möglich!

Veranstaltungsdetails

Ort: Erding, VHS-Haus
Lethnerstraße 13
85435 Erding
Gebühr: 91,44 €
Erm. Gebühr: 91,44 €
Abschluss:
Kursform:Halbtagsveranstaltungen
Plätze:24
Kursnummer:P7068
Beginn:26.01.2018
Ende:26.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Landkreis Erding
  • Lethnerstraße 13
  • 85435 Erding