Informationen für Volkshochschulen

Port De Bras (K20)

PortDeBras®, das sind fließende Bewegungen in schönen und eleganten Abfolgen. Dazu eine typische, entspannende Musik.
Die ursprüngliche Bedeutung von Port de Bras (französisch) allerdings stammt aus dem Ballett und bedeutet soviel wie: "Armbewegungen und -positionen". Das moderne Konzept, das von den beiden Tänzern Vladimir Snezhik und Julio Papí entwickelt wurde, bezieht dagegen Bewegungen der Schultern, der Wirbelsäule und der Hüften mit ein. Geschaffen wurde somit eine Mischung aus dem Tanzbereich entlehnten Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen, "Body Mind- Exercises", wie man sie z.B. aus dem Yoga und T`ai Chi kennt, dynamischen Balance - Übungen und schönen, eleganten aber einfachen Choreographien.

Nimmt man in der Praxis noch die typische entspannende Chill Music hinzu, dann lernt man seinen Körper wieder elegant und rhythmisch, aber ohne Hektik zu kontrollieren und zu steuern. Es wird barfuß oder mit leichten Gymnastikschläppchen geübt.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung (bitte keine „festen“ Turnschuhe).

Veranstaltungsdetails

Ort: Erding, VHS-Haus
Lethnerstraße 13
85435 Erding
Gebühr: 49,50 €
Erm. Gebühr: 39,60 €
Abschluss:
Kursform:Andere Reihenveranstaltg., Kurzkurse, Filmreihen
Plätze:16
Kursnummer:Q9754
Beginn:22.02.2018
Ende:17.05.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Landkreis Erding
  • Lethnerstraße 13
  • 85435 Erding