Informationen für Volkshochschulen

Kochen im WOK (K20)

"Wok" stammt aus China und heißt übersetzt: "Bewegungsbraten"
Klein geschnittene Zutaten werden schnell hin- und herbewegt.
Sie garen in Minutenschnelle, dabei bleiben sogar die Qualität, der Nährwert und die kraftvollen Farben der gegarten Lebensmittel erhalten.
So gesehen gibt es seit mehr als 3000 Jahren "gesundes Fastfood" aus dem Wok.
Die gängigsten Kocharten sind rühren, braten, frittieren, schmoren und dämpfen.
Folgende Gerichte werden wir zubereiten:
1. Feuertopf
2. Warmer Rindfleischsalat auf Khmer-Art
3. Gebratener Reis mit Hühnerfilet und Eier
4. Chop Suey mit Schweinefleisch
Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch und Vorratsbehälter.

Veranstaltungsdetails

Ort: Firma SelMa
Gewerbehof 5
85659 Forstern
Gebühr: 44,50 €
Erm. Gebühr: 44,50 €
Abschluss:
Kursform:Eintagsveranstaltungen
Plätze:12
Kursnummer:P9141
Beginn:24.01.2018
Ende:24.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Landkreis Erding
  • Lethnerstraße 13
  • 85435 Erding