Informationen für Volkshochschulen

Clean Eating Koch-Workshop
Warum gesunde Ernährung "einfach" ist

TAGWERKKURS!
Stars wie Nina Hagen, Jessica Alba, Miranda Kerr oder Rosie Huntington-Whiteley sind schon auf den "Clean eating Zug" aufgesprungen. Warum es Ihnen nicht nachmachen? Clean eating bedeutet natürliche Lebensmittel, selbst zubereitete Speisen und keinerlei stark verarbeitet Produkte. Die Zutaten, die verwendet werden, sollten eindeutig zu erkennen sein, also Kochen von der Pike auf - so natürlich und frisch wie möglich. Des Weiteren liegt ein klares Augenmerk auf der sinnlichen Wahrnehmung der Lebensmittel und den daraus entstehenden Speisen. Achtsamkeitsübungen aus dem Bereich der molekularen Sensorik sprechen alle Sinne (Sehen, Fühlen, Riechen, Hören, Schmecken) an und sorgen gleichzeitig für Entspannung und Appetit: Wodurch erkennt man Frische schon beim Einkauf, welchen Stellenwert hat unser Gehör bei der Nahrungsaufnahme und warum sollte der Geruch einer Speise nicht nur unterbewusst wahrgenommen werden?
Außerdem werden grundlegende Informationen zu den wichtigsten Punkten einer ausgewogenen bedarfsgerechten Ernährung besprochen. Jeder Teilnehmer erhält ein Manuskript mit den besprochenen Inhalten und allen Rezepten zum Nachkochen für zuhause. Alle Zutaten stammen aus biologischer Erzeugung.

Wir werden zubereiten:
- Grüner Smoothie mit Schnellen Snacks für Unterwegs
- Grüner Superfood-Salat
- Kartoffelblumen
- Muffins und Shoko-Crossies

Veranstaltungsdetails

Ort: Firma SelMa
Gewerbehof 5
85659 Forstern
Gebühr: 45,50 €
Erm. Gebühr: 45,50 €
Abschluss:
Kursform:Eintagsveranstaltungen
Plätze:12
Kursnummer:P9122
Beginn:20.01.2018
Ende:20.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Landkreis Erding
  • Lethnerstraße 13
  • 85435 Erding