Informationen für Volkshochschulen

Braucht die Liebe einen Anwalt - und wenn ja, dann erhalten Sie Antworten in unserem Vortrag (K100)

Wenn man frisch verliebt ist und die Hochzeit plant, will der nüchterne Begriff "Ehevertrag" so gar nicht passen - schwingt doch eine große Portion Misstrauen mit. Doch stimmt das wirklich und was lässt sich durch einen Ehevertrag tatsächlich regeln?

30% aller verheirateten Paare in Deutschland haben einen Ehevertrag. Wer's richtig anstellt, kann Romantik und Ehevertrag bestens zusammen bringen. Viele Fragen sind kein Streitthema mehr und beugen einem Rosenkrieg vor. Wie zum Beispiel: Wer bleibt zuhause, wenn Kinder kommen? Gütergemeinschaft oder Gütertrennung? Was, wenn die Ehe schief geht, wie sieht es dann mit dem Unterhalt aus? Dies alles kann individuell geregelt werden.

Die Referentin ist Rechtsanwältin
4-20 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsdetails

Ort: Erding, VHS-Haus
Lethnerstraße 13
85435 Erding
Gebühr: 12,00 €
Erm. Gebühr: 12,00 €
Abschluss:
Kursform:Einzelveranstaltungen (Vorträge)
Plätze:20
Kursnummer:P1765
Beginn:24.01.2018
Ende:24.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule im Landkreis Erding
  • Lethnerstraße 13
  • 85435 Erding