Informationen für Volkshochschulen

Grundkurs Dorn-Methode & Breuß-Massage

Viele Menschen leiden aufgrund jahrelanger Fehlstellungen der Wirbelsäule bzw. Gelenke unter teilweise bereits chronischen Beschwerden (z. B. Rückenschmerzen, Kniebeschwerden, Kopfschmerzen). Die Dorn-Methode ist eine einfache, wirkungsvolle und schonende Möglichkeit, Rücken- und Gelenkproblemen entgegenzuwirken und die damit verbundenen Beschwerden zu lindern bzw. Verspannungen zu lösen. Ziel des Seminars ist, die Bedeutung der Wirbelsäule und der wichtigsten Gelenke, die Hintergründe von Fehlstellungen und die Auswirkung (z. B. emotionale Blockaden) verstehen und grobe statische Zusammenhänge erkennen zu lernen. Im praktischen Teil wird vermittelt, wie die Wirbel bzw. Gelenke auch von Laien, die bereit sind, sich auf ihr Fingerspitzengefühl einzulassen, wieder in ihre natürliche Position zurückgeschoben werden können (einschl. Selbstübungen). Außerdem erlernen Sie als wirksame Ergänzung zur Dorn-Methode die harmonisierende Breuss-Massage. Einfließen werden auch Übungen zur Körperwahrnehmung, Entspannung und Meditation. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, offene Schuhe oder warme Socken, Wolldecke oder Isomatte, Handtuch. Materialkosten 5,- € im Kurs zu bezahlen.

Veranstaltungsdetails

Ort: Vhs im Bildh. Hof
Alte Pfarrgasse 3
97616 Bad Neustadt
Gebühr: 33,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:10
Kursnummer:G 227
Beginn:24.02.2018
Ende:24.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Bad Neustadt und Rhön-Saale
  • Alte Pfarrgasse 3
  • 97616 Bad Neustadt