Informationen für Volkshochschulen

„Entgiftung und Entschlackung aus Sichtweise der traditionell chinesischen Medizin TCM und der traditionell europäischen Heilkunde TEH

Das Frühjahr ist die Zeit der Reinigung. Der Körper soll von Schlacken befreit werden, die sich über die langen Wintermonate angesammelt haben.
Interessant ist die unterschiedliche Herangehensweise in der traditionellen chinesischen Medizin TCM und der traditionellen europäischen Heilkunde TEH.
Aus der Sicht der chinesischen Medizin sollte alles was wir über die Nahrung aufnehmen zwei Wege gehen. Einmal den Weg des Yang, bei dem die Nahrung im Körper „verbrannt“ und in Wärme, Kraft und Bewegung umgewandelt wird (bei Verbrennung entstehen Schlacken). Dann der Weg des Yin. Hier entsteht eine wertvolle Substanz, die unserem Körper dabei hilft wertvolle Reserven aufzubauen.
In der traditionellen Naturheilkunde legen wir viel Wert auf die Reinigung des Bindegewebes und der Unterstützung des Lymphsystems, unserem „Abwassersystem“ im Körper.
Der Vortrag von Frau Dr. Grund und Dr. Martin von Rosen beleuchtet Gemeinsamkeiten und Unterschiede der traditionellen östlichen und westlichen Medizin.

Veranstaltungsdetails

Ort: Vhs im Bildh. Hof
Alte Pfarrgasse 3
97616 Bad Neustadt
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:
Plätze:150
Kursnummer:G 101
Beginn:05.03.2018
Ende:05.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Bad Neustadt und Rhön-Saale
  • Alte Pfarrgasse 3
  • 97616 Bad Neustadt