Informationen für Volkshochschulen

Rund ums Vererben

Mit unserem Ableben - Tod - und dem dadurch ausgelösten Erbrecht setzen wir uns ungern auseinander. Sein Vermögen zu Lebzeiten zu regeln, ist jedoch eine sinnvolle Aufgabe, um sein Vermögen "gerecht" zu verteilen. Das Testament und der Erbvertrag sind nach dem Gesetz die Gestaltungsmittel, um diese Aufgabe zu erfüllen. Welche Testamentsformen gibt es? Was ist bei der Abfassung von Testamenten zu beachten, damit der Wille des Testierenden klar zum Ausdruck kommt ? Was lässt sich von Todes wegen durch ein Testament bzw. einen Erbvertrag regeln? Anhand von Fallbeispielen geht der Referent Thomas Goes, Fachanwalt für Familienrecht und Erbrecht, auf die erbrechtlichen Gestaltungsmittel ein und erläutert zugleich die Grundzüge des Erbrechts. Danach besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Veranstaltungsdetails

Ort: vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, Saal
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Gebühr: 5,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:50
Kursnummer:160002
Beginn:18.01.2018
Ende:18.01.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Aschaffenburg
  • Luitpoldstr. 2
  • 63739 Aschaffenburg