Informationen für Volkshochschulen

Kunden mit Social Media gewinnen und behalten

"Facebook, Twitter und Co.? Da mache ich nicht mit!" Eine Aussage, die in vielen kleinen und mittelständischen Betrieben gilt. Unternehmen, die die Sozialen Medien ignorieren leben nicht nur gefährlich, sie lassen auch ein einfaches, preiswertes und effektives Werkzeug zur Kundenbindung und -gewinnung ungenutzt. Potenzielle Kunden nutzen die sozialen Kommunikationskanäle, ganz egal, ob das zu lobende oder kritisierende Unternehmen mitmacht. Im schlimmsten Fall fegt ein "Shit-Storm" über Ihren Betrieb hinweg, ohne dass Sie wissen, wie Sie darauf reagieren sollen und können, um Schaden abzuwenden. Ob Kleinbetrieb oder Konzern - Sie stehen in der Öffentlichkeit. Die Chancen und Risiken der Sozialen Medien zu kennen, gehört zwingend in den Werkzeugkoffer eines jeden Kommunikationsverantwortlichen.
Wir werden uns in diesem Kurs gängige Social-Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und Google + ansehen. Sie sollten allgemeine Computer- und Internetkenntnisse (Umgang mit Windows, Programme starten, Web-Browser bedienen) mitbringen. Eigene Accounts bei den o.g. Diensten sind hilfreich, aber nicht notwendig.
Inhalte: Social Media Plattformen, kommunizieren vs. verkünden, Konzeption und Strategie, Medienmix, redaktionelle Umsetzung, Umgang mit "Negativpresse", Erfolgsmessung, rechtliche Rahmenbedingungen.

Veranstaltungsdetails

Ort: vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, Raum 209
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Gebühr: 50,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:12
Kursnummer:514003
Beginn:03.02.2018
Ende:03.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Aschaffenburg
  • Luitpoldstr. 2
  • 63739 Aschaffenburg