Informationen für Volkshochschulen

Trockene Augen - Hilfe zur Selbsthilfe

Laut neuesten Studien klagt heute jeder Dritte über trockene Augen.
Meist liegt es nicht an der Menge, sondern an der Zusammensetzung des Tränenfilms, warum Seh- und Befindlichkeitsstörungen entstehen. Zahlreiche Einflussfaktoren verursachen das immer ernster zu nehmende Krankheitsbild.
Nicht selten sind die Betroffenen blendempfindlich oder leiden an sehr starken Sehleistungsschwankungen, da der Tränenfilm maßgeblich am Sehprozess beteiligt ist.
An diesem Nachmittag erläutere ich Ihnen, welche ganzheitlichen Zusammenhänge beim trockenen Auge bestehen können.
Sie erhalten im Kurs hilfreiche Informationen über gesunde Ernährung, alternative Methoden und einfache Übungen, die Sie ganz einfach in Ihren Alltag integrieren können.
Nach dem Seminar ist es Ihnen möglich, selber auf Ihre trockenen Augen Einfluss zu nehmen.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 29,00 €
Erm. Gebühr: 29,00 €
Abschluss:
Kursform:Halbtagsveranstaltungen
Plätze:16
Kursnummer:Z4602
Beginn:24.02.2018
Ende:24.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V.
  • Neuöttinger Str. 32
  • 84503 Altötting