Informationen für Volkshochschulen

Hochsensibilität erkennen, Stärken nutzen und Achtsamkeit entwickeln

15 bis 20 % der Menschen jeden Alters nehmen Umweltreize wesentlich intensiver wahr, sie reagieren z. B. empfindlicher auf Lärm und große Menschenmassen, erfassen Stimmungen und Gefühle von Mitmenschen sehr rasch.
Die hohe Feinfühligkeit birgt besondere Fähigkeiten und Potenziale, erfordert aber auch einen bewussten Umgang mit den speziellen Anforderungen dieser Veranlagung.
An diesem Abend beschäftigen wir uns zum einen mit den Merkmalen der Hochsensibilität, zum anderen mit Strategien, die hochsensible Menschen in den unterschiedlichen Lebensbereichen unterstützen und einen stärkenden Lebensrahmen für sie schaffen.

Veranstaltungsdetails

Ort: vhs-Verwaltung
Neuöttinger Straße 32
84503 Altötting
Gebühr: 14,00 €
Erm. Gebühr: 14,00 €
Abschluss:
Kursform:Kurse und Lehrgänge
Plätze:16
Kursnummer:Z1200
Beginn:01.02.2018
Ende:01.02.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V.
  • Neuöttinger Str. 32
  • 84503 Altötting