Informationen für Volkshochschulen

Unterrichten in der berufsbezogenen Deutschsprachförderung

Im Rahmen der berufsbezogenen Deutschsprachförderung (DeuFöV) wird die Vermittlung sprachlich-kommunikativer Kompetenzen für berufliche Zwecke immer wichtiger.
Für die beruflich ausgerichteten Module liegen bereits Konzepte vor, in denen sprachliche Handlungsfelder und Inhalte definiert sind.
In diesem Tagesworkshop werden wir uns entsprechend mit folgenden Fragen beschäftigen:
- Welche Lernziele umfassen die Basis- und Spezialmodule der berufsbezogenen Deutschsprachförderung (DeuFöv)?
- In welchen Lehr- und Unterrichtsmaterialien werden diese Lernziele umgesetzt?
- Wie lassen sich darüber hinaus individuell benötigte berufs- und arbeitsplatzbezogene Sprachbedarfe ermitteln?
- Inwiefern eignen sich berufs- und arbeitsplatzbezogene Szenarien dazu, handlungs- und teilnehmerorientiert zu unterrichten?

Leitung: Valeska Hagner

(Valeska Hagner ist Autorin und Co-Autorin verschiedener allgemein-, berufs- und fachsprachlicher DaF-/DaZ-Lehrwerke. Für den Bayerischen Volkshochschulverband unterrichtet sie im Rahmen der verkürzten Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen.)

Veranstaltungsdetails

Ort: Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg
Gebühr: 44,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:16
Kursnummer:18-4234
Beginn:14.04.2018
Ende:14.04.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Bayerischer Volkshochschulverband
  • Fäustlestr. 5a
  • 80339 München