Informationen für Volkshochschulen

Supervisionsgruppe für Dozenten/innen nach dem Besuch der G-Seminarreihe - Module 1 bis 3

Supervision ist eine wirksame Beratungsform, die Situationen des beruflichen Alltags analysiert und erörtert. Angesprochen werden alle Fragen, Probleme, Konflikte und Fallbeispiele, die die Supervisanden/innen mitbringen. Supervision unterstützt beim Aufklären von Konflikten, kann die individuelle Wahrnehmungsfähigkeit erweitern und neue Handlungsoptionen erschließen.

Wir bieten allen Dozenten/innen, die die Allg. Grundlagenqualifikation Erwachsenenbildung absolviert und abgeschlossen haben, die Möglichkeit an einer Supervisionsgruppe teilzunehmen. Wir treffen uns in einer festen Gruppe dreimal jährlich, um uns auszutauschen und uns intensiv mit den Fragen und Themen zu beschäftigen, die bei der Arbeit mit unseren Kursen und Gruppen auftauchen.

Die Module der Supervision sind nicht einzeln buchbar. Die Anmeldung erfolgt automatisch für alle drei Termine.

Veranstaltungsdetails

Ort: vhs im Kultur und Bildungszentrum Seidlmühle
Mühlenstr. 15
85737 Ismaning
Gebühr: 80,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:8
Kursnummer:18-6531
Beginn:14.04.2018
Ende:09.02.2019
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Bayerischer Volkshochschulverband
  • Fäustlestr. 5a
  • 80339 München