Informationen für Volkshochschulen

Politik spielend leicht: Planspiele in der politischen Bildung

Spielend Politik begreifen: Planspiele werden als handlungsorientierte Methode für die Vermittlung komplexer Zusammenhänge immer wichtiger. Bei dieser Fortbildung lernen interessierte Kursleiterinnen und Kursleiter die Methode Planspiel kennen und erproben sie konkret am Planspiel zur Arbeit des bayerischen Landtags und diskutieren die Umsetzung mit den Machern dieser Simulation. Weitere Planspiele und ihr Einsatz werden vorgestellt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Rolle als Leitung und den verschiedenen Arten, Planspiele auszuwerten. Die Gebühr in Höhe von 20,00 € ist inklusive Übernachtung und Verpflegung.

Fahrtkosten können bis zu einer Höhe von 40,00 € bezuschusst werden, da die Fortbildung durch den Kinder-und Jugendplan des BMFSFJ bezuschusst wird.

Veranstaltungsdetails

Ort: keine Angaben
Gebühr: 20,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:30
Kursnummer:18-1106
Beginn:23.02.2018
Ende:25.02.2018
Leitung: Frau Ruth Jachertz
Frau Carmen Romano
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Bayerischer Volkshochschulverband
  • Fäustlestr. 5a
  • 80339 München