Informationen für Volkshochschulen

Lizenzverlängerung "Goethe-Zertifikat B1"

BITTE BEACHTEN SIE: Prüferqualifizierungen stehen nur den Kursleiterinnen und Kursleitern der Volkshochschulen zur Verfügung!

Sie haben bei erfolgreichem Absolvieren dieses Seminars die Möglichkeit, Ihre bvv-Prüferberechtigung für diese Goethe-Prüfung zu verlängern.
Zusätzlich ist es notwendig, erneut am Zertifizierungsverfahren des Goethe-Instituts teilzunehmen, das einmal jährlich angeboten wird.
Alle bvv-Prüfenden werden von uns im Frühsommer 2018 eine Aufforderung zur Anmeldung zur Online-Zertifizierung des Goethe-Instituts erhalten. Bis Ende Oktober 2018 können im entsprechenden Moodle-Raum die Bewertung(en) abgeben werden. Ca. Ende Februar 2019 werden uns vom Goethe-Institut die Ergebnisse mitgeteilt und die Prüferzertifikate ausgestellt.
Bitte beachten Sie: Das Prüferzertifikat ersetzt nicht die bvv-Prüferlizenz und die bvv-Nachschulung. Ein gültiges Prüferzertifikat ist vielmehr ein Qualitätssicherungsinstrument und somit zusätzlich zu dieser Nachschulung erforderlich.

Prüferzertifikat - bitte beachten Sie:
Im Rahmen der Qualitätssicherung und zur Sicherstellung der Erfüllung der Standards von ALTE (The Association of Language Testers in Europe) hat das Goethe-Institut ein Prüferzertifikat eingeführt. Damit soll die Qualität von Bewertungen produktiver Prüfungsleistungen bei dezentraler Bewertung sichergestellt werden.
Für das Goethe-Zertifikat B1 wird das Vorliegen eines gültigen Prüferzertifikats zum 1.4.2015 obligatorisch.
Die Teilnahme am Prüferzertifikat erfolgt online mit einem Zugangscode zum Arbeitsraum des Goethe-Instituts. Auf der Lernplattform Moodle werden Prüfungsbeispiele bearbeitet und bewertet. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Maßnahme zur Bewertung mündlicher und/oder schriftlicher Leistungen erhalten Prüfende ein weltweit gültiges Zertifikat, das zur Abnahme und Bewertung der darin genannten zentralen Prüfungen des Goethe-Instituts berechtigt. Alle fünf Jahre wird dieser Nachweis der Standardisierung erneuert. Die Teilnahme am Prüferzertifikat wird einmal jährlich zentral angeboten.
Alle bvv-Prüfenden werden von uns im Frühsommer 2016 eine Aufforderung zur Anmeldung zur Online-Zertifizierung erhalten. Bis Ende Oktober 2016 können im entsprechenden Moodle-Raum die Bewertung(en) abgeben werden. Ca. Ende Februar 2017 werden uns vom Goethe-Institut die Ergebnisse mitgeteilt und die Prüferzertifikate ausgestellt.
Bitte beachten Sie: Das Prüferzertifikat ersetzt nicht die bvv-Prüferlizenz und die bvv-Prüferqualifikation. Ein gültiges Prüferzertifikat ist vielmehr ein Qualitätssicherungsinstrument und somit zusätzlich erforderlich.

Veranstaltungsdetails

Ort: vhs
Friedrichstr. 17 / Raum 6
91054 Erlangen
Gebühr: keine Angaben
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:16
Kursnummer:18-4826
Beginn:09.03.2018
Ende:09.03.2018
Leitung:



Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Bayerischer Volkshochschulverband
  • Fäustlestr. 5a
  • 80339 München