Informationen für Volkshochschulen

Basisqualifizierung - Kompaktkurs für die Module I bis IV im Tagungshaus Bayerischer Wald

Die Basisqualifizieurng Alphabetisierung und Grundbildung wurde im Projekt "ProGrundbildung" im Zeitraum von 2008 bis 2010 unter wissenschaftlicher Begleitung des DIE entwickelt, in zwei Durchgängen erprobt und prozesshaft evaluiert. Im Jahr 2014 wurde die Basisqualifizierung auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Entwicklung überarbeitet und neu strukturiert. Die Entwicklung und Aktualisierung der Fortbildungsreihe wurden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Die Basisqualifizierung umfasst sechs zweitägige Module sowie optional Praxisaufgaben und ein Kolloquium:

Modul I: Gesellschaftliche Relevanz, Zielgruppen und Differenzierung, Studien und Ergebnisse

Modul II: Ansätze und Methoden zum Schriftspracherwerb, Unterrichtsplanung mit Rahmencurricula

Modul III: Gruppenbildung, Methoden zur Binnendifferenzierung und Stärkung der Lernerautonomie

Modul IV: Lernprozessbegleitung, Lernstandsdiagnostik und individuelle Lernförderung

Modul V: Digitale und Online-Medien für den Unterricht, Praxishilfen für die Begleitung der Lernenden

Modul IV: Mathematisches Grundwissen, Zahlbegriff, Zahlraumorientierung und Alltagsrechnen

Im Kompaktkurs werden die Module I bis IV im Rahmen einer Fortbildungswoche behandelt.

Für den Erwerb des Zertifikates ist die Teilnahme an fünf Modulen: Module I bis IV sowie V oder VI erforderlich.

Die Basisqualifizierung wird gleichwertig mit der additiven Zusatzqualifizierung Alphabetisierung (additive ZQ Alpha) vom BAMF anerkannt.

Die Module V (Medien) und/oder VI (Rechnen) können wahlweise zu verschiedenen Terminen und i.d.R. an den Standorten München oder Regensburg besucht werden, gerne auch beide Module ohne zusätzliche Teilnahmegebühr.

Teilnahmegebühr inkl. Material, Tagungsverpflegung ohne Übernachtung: 420 Euro

Für die Übernachtung mit Frühstück berechnen wir 130 Euro von Montag bis Freitag. Der Betrag ist vor Ort im Tagungshaus zu entrichten.

Das Tagungshaus Bayerischer Wald eignet sich hervorragend für die Fortbildungswoche. Ambiente, Service, Räume und die Speisenkarte haben sich bestens bewährt: http://www.tagungshaus-bayerischer-wald.de

Im Nachgang Ihrer Online-Anmeldung senden wir Ihnen ein ausführliches Anmeldeformular mit der herzlichen Bitte, dieses ausgefüllt an den bvv zurückzusenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des bvv:
Tel.: 089 510 80 - 34, hella.krusche@vhs-bayern.de

Veranstaltungsdetails

Ort: ARBERLAND Hotel
Amtsgerichtstr. 6-8
94209 Regen
Gebühr: 420,00 €
Erm. Gebühr: keine Angaben
Abschluss:
Kursform:Veranstaltungstyp
Plätze:20
Kursnummer:18-8299
Beginn:12.02.2018
Ende:16.02.2018
Leitung: Frau Sandra Kroemer
Frau Claudia Schlemmer
Stefanie Straub
Frau Monika Möller-Frorath
Einzeltermine: ein-/ausblenden

Anbieter

  • Bayerischer Volkshochschulverband
  • Fäustlestr. 5a
  • 80339 München